Kriminalität

Diebe stehlen in Velbert gelben Kleinbagger von Baustelle

Die Polizei sucht den Dieb eines gelben Kleinbagger, hier ein Symbolfoto.

Die Polizei sucht den Dieb eines gelben Kleinbagger, hier ein Symbolfoto.

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Velbert.  Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem gelben Kleinbagger mit einem 18 PS starken 3-Zylinder-Dieselmotor. Die Polizei sucht Zeugen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte Diebe haben in der Zeit vom Samstagmittag, 13 Uhr bis zum frühen Dienstagnachmittag, 16 Uhr, einen Kleinbagger gestohlen. Das gelbe Fahrzeug der Marke Wacker Neuson, Typ ET16 stand auf einer Baustelle Am Lindenkamp. Wie der oder die bislang unbekannten Diebe den gelben Kettenbagger öffnen, starten und wegfahren oder den 1400 Kilogramm schweren Kleinbagger auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Gefährt mit einem 18 PS starken 3-Zylinder-Dieselmotor.

Der Neu- und Wiederbeschaffungswert des Gerätes wird mit 25.000 Euro angegeben. Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Baggerdiebe, ein zum Abtransport benutztes Täterfahrzeug (mit Anhänger?) oder den Verbleib des gestohlenen Kettenbaggers vor.

Zur internationalen Fahndung ausgeschrieben

Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Velberter Polizei wurden eingeleitet, der gelbe Kleinbagger und dessen Fahrgestellnummer zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Kleinbaggers, nimmt die Polizei in Velbert, 02051 946-6110 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben