Kriminalität

In Velbert brannte schon wieder ein Müllcontainer

Die Velberter Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Die Velberter Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Foto: Stephan Jansen / picture alliance / dpa

Velbert.  Müllcontainer an der Gesamtschule Velbert-Mitte brannte völlig ab. Feuerwehr könnte Übergreifen der Flammen auf die Turnhalle verhindern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schon wieder hat in Velbert in der Nacht zu Sonntag ein Müllcontainer gebrannt. Gegen 1.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zum Gelände der Gesamtschule Mitte alarmiert. Zeugen hatten dort einen brennenden Müllcontainer aus Kunststoff bemerkt und den Notruf gewählt.

Feuerwehr Velbert konnte Übergreifen des Brandes verhindern

Die Velberter Feuerwehr konnte das Feuer im Großcontainer schnell löschen und ein Übergreifen auf die unmittelbar benachbarte Turnhalle verhindern. Der Müllbehälter aus Kunststoff wurde völlig zerstört. Der entstandene Schaden wird mit etwa 700 Euro beziffert. Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei erscheint angesichts aktueller Temperaturen und Witterungslage eine Selbstentzündung des Containers eher unwahrscheinlich.

Die Polizei hat deshalb ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen wegen des Verdachts einer Sachbeschädigung mit Feuer eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946-6110, jederzeit entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben