Brauchtum

Kinder freuen sich auf Martinszüge in Neviges und Tönisheide

Wissen kompakt: Warum feiern wir jedes Jahr Sankt Martin?

Jedes Jahr ziehen um den Martinstag Scharen von Kindern mit ihren Laternen durch die Straßen. Im Video: Deshalb feiern wir den heiligen Martin.

Beschreibung anzeigen

Neviges.  Die Laternen sind gebastelte, Kinder fiebern den St. Martinszügen entgegen. Auf die Sonnenschüler wartet vor dem Dom noch eine besondere Aufgabe.

„St.Martin, St.Martin, klingt es am Freitag, 8. November, durch die Straßen von Neviges. Der Zug der KAB startet um 17.30 Uhr vom Schulhof der evangelischen Grundschule an der Ansembourgallee in Richtung Mariendom. Vor dem Dom führen die Schüler der katholischen Sonnenschule wieder ein Martinsspiel auf. Im Anschluss gibt’s leckere Weckmänner. Alle Kinder sind herzlich eingeladen mitzumachen, gern auch mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden. Neben den Schülern der Sonnenschule machen auch die Kinder des evangelischen Kindergartens mit.

Dank an die Vereine

Weckmanngutscheine gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Stückpreis von einem Euro bei: Service Center Neviges, Elberfelder Str. 65; Lotto, und Totto, Tabakwaren Irina Lanz, Hohenbruchstraße 8. Besonders dankt die KAB den Nevigeser Vereinen wie DRK, Fanfarencorps Neviges und der Freiwillige Feuerwehr. Ohne deren aktive Mithilfe wäre der große Martinszug nicht möglich. In diesem Jahr können mehr als 350 Weckmänner kostenlos an Kinder der Grundschule und Kindertagesstätten abgegeben werden.

Martinsfeuer des Bürgervereins

In Tönisheide startet der Laternenzug am Dienstag, 12. November, wie immer organisiert vom Bürgerverein Tönisheide und der Grundschule an der Kirchstraße. Start und Sammelpunkt ist um 17.15 Uhr auf dem Schulhof Kirchstraße, von dort aus geht es zur Schulwiese an der Schubertstraße. Hier lodert traditionell das große Martinsfeuer und St. Martin teilt unter der Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr Tönisheide seinen Mantel. Gutscheine für die vom Bürgerverein Tönisheide subventionierten Weckmänner gibt es am Dienstag, 12. November, ab 15 Uhr in der Grundschule zu kaufen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben