Schwimmen in Velbert

Panoramabad in Velbert öffnet häufiger für Frühschwimmer

Frühschwimmerin Sonja Schramm kann künftig an drei Tagen frühmorgens ihre Bahnen ziehen.

Frühschwimmerin Sonja Schramm kann künftig an drei Tagen frühmorgens ihre Bahnen ziehen.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Neviges.  Das Panoramabad öffnet künftig an drei Tagen bereits um 6.30 Uhr. Auch Kinder können sich ab September auf ein großes Angebot freuen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gute Nachricht für alle Frühschwimmer: Das Panoramabad am Wiesenweg bietet ab Mittwoch, 28. August, zwei zusätzliche Tage an, an denen das Bad bereits um 6.30 Uhr geöffnet ist. Zusätzlich zum Donnerstag kann man auch jeden Dienstag und Freitag frühmorgens seine Bahnen ziehen. Nach der Hiobsbotschaft vor zwei Jahren, als das Angebot ganz ins Wasser fallen sollte, können sich die Frühschwimmer jetzt über drei Tage freuen.

Großes Angebot an Kinderschwimmkursen

Kinder müssen schwimmen lernen – auch auf diese Forderung vieler Eltern reagierten die Stadtwerke: Von September bis Dezember werden im Panoramabad insgesamt 19 Kinderschwimmkurse angeboten. Dabei ist für jedes Level und auch jedes Alter etwas dabei: Scheue Kinder verlieren die Angst vor dem Wasser, im Kurs „Seeräuber“ wird für das Schwimmabzeichen trainiert, in den Herbstferien gibt es zudem einen Intensivkurs – die Bandbreite ist groß. „Wir nehmen immer an, was die Gäste uns sagen und prüfen gern Anregungen. Bei uns soll sich jeder wohl fühlen“, sagt Norbert Noll, bei den Stadtwerken Velbert Abteilungsleiter aller Bäder.

Bad schließt mittwochs ab 14 Uhr für normalen Betrieb

Um den Wünschen der Eltern nach neuen Schwimmkurse nachzukommen, musste ein Kompromiss geschlossen werden. Das Panoramabad ist ab Mittwoch, 28 August, immer mittwochs ab 14 Uhr, für den normalen Badebetrieb geschlossen, da zu dieser Zeit ein Großteil der Kinderkurse laufen. Norbert Noll: „Wir bitten um Verständnis für diese Regelung.“ Mehr Informationen auch zu den einzelnen Kinderkurse gibt’s im Internet auf www.stadtwerke-velbert.de

l

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben