Kriminalität

Papiercontainer in Birth angezündet und Häuser beschmiert

Die Polizei sucht Hiweise auf Brandstifter und Farbschmierer in Birth.

Die Polizei sucht Hiweise auf Brandstifter und Farbschmierer in Birth.

Foto: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Velbert.  Polizei in Velbert sucht Zeugen, die in der Nacht zu Freitag unbekannte Vandalen beobachtet haben. Es entstand Schaden in Höhe von rund 2000 Euro

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte Vandalen sind in der Nacht zu Freitag (23.08.) durch Birth gezogen. Gegen 3 Uhr setzten bislang noch unbekannte Täter an der von-Humboldt-Straße einen Papiercontainer in Höhe der Hausnummer 30 in Brand. Die Feuerwehr Velbert traf, nebst Polizei, zeitnah ein und löschte den Brand. Der Papiercontainer brannte dennoch vollständig nieder. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Gleichzeitig machten Passanten aufmerksam auf diverse Farbschmierereien an den angrenzenden Mehrfamilienhäusern. Hier besprühten ebenfalls bislang noch Unbekannte in derselben Nacht Eingangstüren, Fenster sowie Klingeltableaus mit weißer Sprühfarbe. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.400 Euro.

Ob die Brandlegungen und die Graffiti-Beschmutzungen in einem direkten Zusammenhang stehen ist bisher noch nicht geklärt. Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter vor. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946-6110, jederzeit entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben