Festnahme

70-Jähriger springt aus Fenster Einbrecher hinterher

Der Einbrecher stieg durchs zum Lüften offene Zimmerfenster ein. Hier eine gestellte Szene.

Der Einbrecher stieg durchs zum Lüften offene Zimmerfenster ein. Hier eine gestellte Szene.

Foto: imago

Recklinghausen.  Ein Senior ertappt in Recklinghausen einen Einbrecher in seiner Wohnung auf frischer Tat. Der 70-Jährige hält ihn bis die Polizei eintrifft fest.

Mutige Aktion in Recklinghausen: Ein 70-Jähriger hat einen Einbrecher in seiner Wohnung überrascht, durch das offene Fenster verfolgt und gestellt. Die Polizei nahm den 30 Jahre alten Verdächtigen „ohne weitere Mühe“ fest, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Demnach war der Einbrecher am Sonntagmorgen durch das Fenster der Erdgeschosswohnung an der Hohenzollernstraße gestiegen, das zum Lüften offen stand. Als der 70-Jährige den Eindringling überraschte, durchwühlte der gerade Schränke und Nachttische.

Der Täter setzte zur Flucht durchs Fenster an, der Rentner packte ihn am Bein. Als der Einbrecher ihm entglitt, sprang der 70-Jährige laut Polizei hinterher und hielt den Einbrecher am Boden fest. Die Ehefrau des Seniors alarmierte zwischenzeitlich die Polizei,

In den Hosentaschen des 30-Jährigen fanden die Beamten Beute. Der Verdächtige aus Recklinghausen war am Montagmorgen noch in Polizeigewahrsam, ob er in Untersuchungshaft kommt, war zunächst offen (mit dpa).

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben