Trick-Betrug

Love-Scamming: „Millionärin“ nimmt Mann fast 5000 Pfund ab

Das Foto zeigt die Tatverdächtige, die von einem Mann fast 5000 Pfund ergaunert hat.

Das Foto zeigt die Tatverdächtige, die von einem Mann fast 5000 Pfund ergaunert hat.

Foto: Polizei Recklinghausen/privat

Datteln.  Einen Online-Flirt hat ein Mann aus Datteln teuer bezahlt. Er fiel auf eine Love-Scammerin rein, die sich als angehende Millionärin ausgab.

Hat sie einem Mann die große Liebe vorgegaukelt und hatte sie es eigentlich nur auf sein Geld abgesehen? Die Polizei sucht jetzt mit Fotos nach einer Frau, die von einem Dattelner exakt 4771,09 britische Pfund ergaunert hat. Love- oder Romance-Scamming nennen Ermittler diesen Trick.

Das Opfer und die Verdächtige hatten sich bereits im Spätsommer des vergangenen Jahres über eine Kontaktbörse im Internet kennengelernt, wie die Polizei Recklinghausen am Montag berichtete. Der 42-Jährige und die Frau schrieben sich Mails. In Essen sei es dann nach Anfang September zu einem realen Treffen gekommen, sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Dabei erzählte die Unbekannte, dass sie eine Erbschaft aus Irland über 1.280.090 britische Pfund erwarte, aber das Geld für die Beratungsgebühr des Anwaltes nicht habe.

Verdächtige hat schwarze Haare, dunkle Augen und eine schlanke Figur

Der 42-Jährige fiel darauf herein. Das Geld überwies er an ein Konto in Irland, das dem Anwalt gehören sollte. Seitdem hat der Mann von der Frau nichts mehr gehört. Die angeblich angehende Millionärin ist 25 bis 30 Jahre alt, hat schwarze Haare, dunkle Augen und eine schlanke Figur. Hinweise an die Polizei in Recklinghausen unter 0800/2361111.

Love- oder Romance-Scammer suchen auf Online-Partnerbörsen oder in sozialen Netzwerken wie Instagram oder Facebook nach Opfern und durchforsten dort die Mitgliederlisten. Meistens fängt es mit einem kurzen Chat oder einer netten Mail harmlos an. Dass sich Opfer und Täter im realen Leben treffen wie in diesem Fall, ist nach Polizeiangaben eher ungewöhnlich. Sie gibt Tipps, wie sich diese Masche schneller erkennen lässt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben