Attacke

36-Jähriger schlägt in Lippstadt mit Flasche nach Taxifahrer

Bewaffnet mit einer Glasflasche hat ein Lippstädter einen Taxifahrer angegriffen.

Bewaffnet mit einer Glasflasche hat ein Lippstädter einen Taxifahrer angegriffen.

Lippstadt.  Mit einer Glasflasche hat ein 36-Jähriger in Lippstadt nach einem Taxifahrer geschlagen. Flasche war auch Auslöser für Streit zwischen Männern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 36-Jähriger hat in Lippstadt versucht, einen Taxifahrer mit einer Glasflasche zu schalgen. Zuvor entbrannte über genau diese Flasche ein Streit zwischen den Männern.

Laut Polizei wollte der Mann am Dienstagabend gegen 23 Uhr mit dem Taxi vom katholischen Krankenhaus nach Hause fahren.

Als der Taxifahrer den 36-Jährigen jedoch darum bat, seine Glasflasche vor der Fahrt in den Müll zu bringen, kam es zum Streit. Der sichtlich betrunkene Fahrgast schlug dabei sogar mit der Glasflasche nach dem Fahrer.

Taxifahrer weicht Schlägen mit Glasflasche aus

Der Taxifahrer konnte den Schlägen allerdings ausweichen und den aufgebrachten Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die Beamten nahmen den 36-Jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten und zum Ausnüchtern in Polizeigewahrsam. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. Ob es sich bei der Glasflasche um eine Bierflasche gehandelt hat, ist laut Polizei unklar.

Hier finden Sie mehr Nachrichten, Videos und Fotos aus Warstein und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben