Diebstahl

Anwohnerin weggelockt: Unbekannte klauen Auto in Lippstadt

Die Polizei sucht nach einem dreisten Auto-Diebstahl in Lippstadt nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach einem dreisten Auto-Diebstahl in Lippstadt nach Zeugen.

Foto: Christoph Reichwein

Lippstadt.   Während der Schlüsseldienst ihre Haustür öffnet, wird eine Frau aus Lippstadt von ihrem Haus weggelockt. Wenig später ist ihr Auto verschwunden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein dreister Autodiebstahl beschäftigt die Polizei in Lippstadt. Während ein Schlüsseldienst einer Frau aus Lipperode in der Nacht zu Montag die Haustür öffnete, stiegen unbekannte Täter offenbar über die Terrassentür in das Haus ein und entwendeten die Autoschlüssel. Ein mutmaßlicher Komplize lockte die Frau und den Mitarbeiter des Schlüsseldiensts nach Polizeiangaben anschließend vom Haus weg. Als sie zurückkehrten, war das Auto der Frau verschwunden.

Gegen 23 Uhr war der Anwohnerin in der Straße Hohes Stück in Lipperode die Tür ins Schloss gefallen, als sie einen Besucher verabschiedete. Der eigentliche Diebstahl ereignete sich allerdings erst zwischen 2.30 und 3 Uhr.

Hilfe für angebliche Schlägerei angefordert

Die Anwohnerin und der Mitarbeiter des Schlüsseldienstes hörten einen lauten Knall, den sie nicht zuordnen konnten. Wenig später kamen zwei junge Männer aus Richtung Bismarckstraße auf die beiden zugerannt. Sie behaupteten, dass es in der Bismarckstraße gleich zu einer Schlägerei kommen würde und baten um Hilfe.

Die Bewohnerin und der Schlüsseldienst-Mitarbeiter folgten den beiden Männern. Während sie die Polizei verständigten verschwanden die beiden Männer aus ihrem Blickfeld. Wenig später war das Auto der Frau verschwunden. Spuren für eine Schlägerei in der Bismarckstraße fand die Polizei nicht. Aus dem Haus wurden außerdem Bargeld und zwei Mobiltelefone geklaut.

Polizei sucht nach Auto und Tätern

Bei dem Auto handelt es sich um einen schwarzen BMW der 1er-Baureihe mit dem Kennzeichen SO-WK 550. Hinweise nimmt die Polizei in Lippstadt unter der Rufnummer 02941/91000 entgegen. Einer der Männer, von denen sich die Frau ablenken ließ, wird von der Polizei so beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, stabile Statur. Er trug zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und eine Baseball-Kappe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben