Fernsehsendung

Bauer sucht Frau: Warsteiner Schäfer sucht die Liebe bei RTL

Dirk (40) aus Nordrhein-Westfalen sucht eine Frau bei RTL

Foto: MG RTL D

Dirk (40) aus Nordrhein-Westfalen sucht eine Frau bei RTL Foto: MG RTL D

Warstein.   40-jähriger Schäfer Dirk nimmt an RTL-Sendung Bauer sucht Frau teil. Neue Staffel wird im Herbst 2018 ausgestrahlt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Welche Landwirte suchen 2018 bei „Bauer sucht Frau“ die Liebe ihres Lebens? Diese Frage beantwortet Inka Bause Pfingstmontag und stellt die alleinstehenden Bauern vor. Darunter ist in diesem Jahr auch ein Schäfer aus der Region – Schäfer Dirk.

Schäfer Dirk aus Warstein wird von Inka Bause bei RTLs "Bauer sucht Frau" vorgestellt

Nach den Vorstellungen können sich interessierte Frauen bewerben. Aus den Bewerbungen sucht sich der Landwirt die Damen aus, die er zum großen Scheunenfest einlädt. Dort lernen sich die auserwählten Frauen und ihr Schäfer erstmals kennen.

Schäfer wählt auf Scheunenfest eine Frau für die Hofwoche

Nach ersten gemeinsamen Stunden auf dem Fest muss sich Dirk Linneboden entscheiden, welche Frauen er zu sich auf den Hof eingeladen möchte. Während der anschließenden Hofwoche wird es sich dann zeigen, bei wem Amors Pfeile mitten ins Herz treffen und bei wem nicht.

Auch Schäfer Dirk erhofft sich von der Sendung Liebesglück. Seit seiner Kindheit wollte er Landwirt werden. Nachdem sein ältester Bruder ganz traditionell den elterlichen Hof übernommen hat, hat sich der Sauerländer mit viel Arbeit und Durchhaltewillen nach und nach einen eigenen Betrieb aufgebaut.

Hauptberuflich arbeitet der 40-Jährige im Schweinemastbetrieb

Hauptberuflich arbeitet der gelernte Landwirt in einem Schweinemastbetrieb, teilt RTL mit. Außerdem kümmert sich der 40-Jährige fürsorglich um seine „Pulloverschweine“, wie er seine Schafe gerne nenne. Der Bauer geht in seiner Freizeit in den Schützenverein und verbringe zudem sehr gerne Zeit mit seinen Patenkindern.

Seit acht Jahren ist der „sympathische Schäfer“, wie er vom RTL genannt wird, nun alleine und er habe es satt, der Einzige im Dorf zu sein, der noch keine Familie gegründet hat. Dabei wünsche sich der kinderliebe 40-Jährige so sehr eine fröhliche Frau fürs Leben, mit der er nachts gemeinsam „Schäfchen zählen kann.“

Dirk: „Mein Traum wäre, eine Partnerin zu finden und mit ihr vielleicht auch ein Kind zu bekommen. Wenn sie schon eins hat, ist das auch kein Problem“.

Interessierte Frauen können sich jetzt bewerben. Die 14. Staffel läuft diesen Herbst.

Der letzte Kandidat aus der Region ist Schäfer Heinrich aus Erwitte-Völlinghausen – über ihn gab es erst in diesem Jahr einen Kinofilm. Bis heute hat er seine große Liebe allerdings noch nicht gefunden.

Folgen Sie der Westfalenpost Warstein auch auf Facebook

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik