Blaulicht

Betrunkener Autofahrer bepöbelt Polizisten in Belecke

Mit Gewalt mussten sich Polizisten am Mittwoch gegen einen pöbelnden Autofahrer in Belecke durchsetzen.

Mit Gewalt mussten sich Polizisten am Mittwoch gegen einen pöbelnden Autofahrer in Belecke durchsetzen.

Foto: Oliver Berg / picture alliance / dpa

Belecke.  In Schlangenlinien fuhr ein Lippstädter mit seinem Auto über die B 55. Bei der Kontrolle in Belecke beschimpft und bepöbelt er die Polizisten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit wüsten Beschimpfungen und Pöbeleien hat ein Autofahrer reagiert, als Polizisten ihn am Mittwoch wegen seiner auffälligen Fahrweise in Belecke anhielten. Nun muss sich der 23 Jahre alte Mann aus Lippstadt wegen gleich mehrerer Verstöße verantworten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein Zeuge hatte gegen 21.26 Uhr gemeldet, dass ein Auto in Schlangenlinien auf der B 55 von Anröchte in Richtung Warstein unterwegs war. Als eine Streifenwagenbesatzung den Wagen entdeckte, musste es etwa einen Kilometer mit Haltezeichen, Blaulicht und Yelpton hinter ihm herfahren, bis der Fahrer auf einem Parkplatz am Rütherplatz anhielt.

Mit Gewalt aus dem Auto gezogen

Der 23-Jährige stieg aus dem Auto aus und torkelte den Beamten entgegen. Einen Alkoholvortest konnte er aufgrund einer Erkrankung nicht durchführen. Er setzte sich jedoch wieder in sein Auto. Da er nach Aufforderung der Polizisten nicht wieder ausstieg, mussten sie ihn mit Gewalt aus dem Auto ziehen. Dabei beschimpfte er die Polizisten.

Als er in den Streifenwagen gesetzt werden sollte, leistete er nach Polizeiangaben weiter erheblichen Widerstand. Bei der späteren Blutentnahme im Krankenhaus beleidigte er die Beamten weiter. Dabei wechselte er auch in die russische Sprache, doch eine Beamtin verstand die Beschimpfungen dennoch.

In seinem Auto entdeckten die Beamten zudem ein Tütchen mit Cannabis. Der Führerschein des 23-Jährigen und seine Autoschlüssel wurden sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben