POLIZEI

Festnahme: Sexuelle Belästigungen im Schwimmbad

Zwei Teenager wurden in einem Bad in Lippstadt von einem Mann belästigt.

Zwei Teenager wurden in einem Bad in Lippstadt von einem Mann belästigt.

Foto: Friso Gentsch

Lippstadt.   In Lippstadt nahm die Polizei einen 28-jährigen Mann fest. Zwei Mädchen hatten sich zuvor belästigt gefühlt und sich an den Bademeister gewandt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Teenager sind in einem Lippstädter Schwimmbad belästigt worden. Am Sonntagnachmittag waren die beiden Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren im Freizeitbad „Cabrioli“.

Ein männlicher Besucher näherte sich ihnen, berührte die beiden Mädchen mehrmals. Die Kinder wandten sich an den Bademeister. Dieser informierte die Polizei und verhinderte, dass der Tatverdächtige, ein 28-jähriger Asylbewerber aus dem Iran, das Freizeitbad verlassen konnte.

Die Beamten nahmen den Mann wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern fest. Die Ermittlungen dauern an.

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben