Unfall

Harley-Davidson-Fahrer stirbt nach Zusammenstoß in Rüthen

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der verunglückte Motorradfahrer noch in eine Spezialklinik geflogen. (Symbolbild)

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der verunglückte Motorradfahrer noch in eine Spezialklinik geflogen. (Symbolbild)

Foto: Olaf Fuhrmann

Rüthen.  Ein Motorradfahrer ist nach einem Unfall in Rüthen gestorben. Der Mann krachte auf einer Kreuzung mit dem Mercedes eines 64-Jährigen zusammen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Motorradfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Mercedes in Rüthen gestorben.

Laut Polizei fuhr der Harley-Davidson-Fahrer am Samstag gegen 9.50 Uhr auf der Mildestraße in Richtung Mildestraße, als er auf Höhe der Straße Elmespöthen mit dem Mercedes eines 64-Jährigen zusammenkrachte.

Nach Unfall: Motorradfahrer stirbt in Spezialklinik

Nach ersten Ermittlungen hatte der Mercedes-Fahrer die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet. Ein Notarzt versorgte den Motorradfahrer noch am Unfallort, bevor er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde. Dort starb der 53-Jährige aus Rüthen dann am Samstagmittag.

Hier finden Sie mehr Nachrichten, Videos und Fotos aus Warstein und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik