Einzelhandel

Leben, kaufen und genießen: Die Warstein-Card kommt

Das Motto lautet Leben, kaufen und genießen: Die neue Warstein Card soll von Anfang an problemlos an den Start gehen.

Das Motto lautet Leben, kaufen und genießen: Die neue Warstein Card soll von Anfang an problemlos an den Start gehen.

Warstein.   Die Einführung der Warstein-Card biegt auf die Zielgerade ein. Schulungen sollen dabei helfen, sie richtig einzusetzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Einführung der Warstein-Card biegt auf die Zielgerade ein. Damit die Abläufe von der Startmannschaft aus zahlreichen Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und Handwerkern die Technik richtig einsetzt, laden der Warsteiner Stadtmarketing und die Firma MeinBonus.Cash GmbH als Dienstleister sowohl am 25. April als auch am 26. April wahlweise zu einem jeweils inhaltsgleichen, rund 90-minütigen Schulungstermin, beginnend jeweils um 19 Uhr, in den großen Sitzungssaal des Rathauses, Dieplohstraße 1, ein. Anmeldungen werden gerne unter info@meinbonus.cash entgegen genommen.

Im ersten Teil des jeweiligen Schulungsabends erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sämtliche Informationen, die sie benötigen, um das WarsteinCard-Lesegerät zu bedienen. Sehr schnell wird dabei festgestellt werden können, dass sich das Lesegerät einfach und intuitiv bedienen lässt.

Neue Technik bald ausprobieren

Etwaige Befürchtungen oder Hemmnisse im Umgang mit der neuen Technik werden sich umgehend als unbegründet herausstellen. Bei der Schulung stehen Geräte zum Ausprobieren bereit. Außerdem werden Informationen zum organisatorischen und rechtlichen Rahmen gegeben.

Im zweiten Teil des jeweiligen Schulungsabends beantworten die Mitarbeiter der Firma MeinBonus.Cash GmbH etwaige Fragen der Besucher. Neben den Beteiligten der Startmannschaft sind alle interessierten Einzelhändler, Gewerbetreibenden und Handwerker aus der gesamten Stadt Warstein eingeladen, sich das System und seine vielen Vorteile erläutern zu lassen. Auch hier wird eine Anmeldung unter info@meinbonus.cash erbeten.

Zukunftsträchtiges Projekt geht an den Start

Bürgermeister Schöne, zugleich Vorsitzender des Warsteiner Stadtmarketing e. V., betont: „Seitens des Stadtmarketing-Vereins wurden sämtliche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start geschaffen. Wir freuen uns über das Engagement unseres Dienstleisters, der Firma MeinBonus.Cash GmbH, sowie des Gewerbeverbandes Belecke und des Verkehrs- und Gewerbevereins Warstein unter ihren Vorsitzenden Dirk Biernoth und Christoph Schmitt-Nüse. Interessierte aus allen neun Ortsteilen sind nun aufgerufen, dieses zukunftsträchtige Projekt zu unterstützen, um unsere Stadt weiter nach vorne zu bringen!“

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik