Polizei

Mann belästigt junge Mädchen in Warsteiner Schwimmbad

Auf einem Polizeiwagen leuchtet am 04. Mai 2010 in Bochum ein Blaulicht. Themenbild Polizei, Unfall, KriminalitŠt, Verbrechen, Verkehr, Einsatz, Verkehrsunfall. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Auf einem Polizeiwagen leuchtet am 04. Mai 2010 in Bochum ein Blaulicht. Themenbild Polizei, Unfall, KriminalitŠt, Verbrechen, Verkehr, Einsatz, Verkehrsunfall. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Foto: Ingo Otto

Warstein.  Ein 29-Jähriger soll im Warsteiner Schwimmbad zwei Mädchen belästigt haben. Eines der Mädchen hat er wohl in den Po gekniffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei junge Mädchen wurden am Sonntagnachmittag im Warsteiner Schwimmbad von einem 29-jährigen Mann während des Schwimmens zunächst aus der Nähe beobachtet und später auch belästigt.

Mädchen in den Po gekniffen

Der Mann näherte sich laut Polizei den Mädchen und berührte sie. Eines der Mädchen habe er in den Po gekniffen. Daraufhin wandten sich die Zwei an den Schwimmmeister, der die Polizei verständigte.

Der 29-jährige Mann aus Afghanistan hatte zu den Berührungen andere Erklärungen. Er wurde zu weiteren Vernehmungen vorläufig festgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben