Weihnachtsmarkt

Rüthener Weihnachtsmarkt kann kommen

Werbegemeinschaft Rüthen: Vorankündigung Weihnachtsmarkt

Werbegemeinschaft Rüthen: Vorankündigung Weihnachtsmarkt

Foto: Georg Giannakis

Rüthen.   Veranstaltung am 8. und 9. Dezember vor barockem Rathausgebäude. Von Werbegemeinschaft organisiert. Was die Besucher erwartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Allein schon die imposante Kulisse, vor der das Budendorf steht, verleiht dem Rüthener Weihnachtsmarkt – veranstaltet von den Mitgliedern der Werbegemeinschaft – jedes Jahr aufs Neue besondere Strahlkraft. Auf eine märchenhafte und urige Weihnachtsmarkt-Atmosphäre rund um das alte Rathaus dürften sich Groß und Klein am zweiten Adventswochenende, sprich am 8. und 9. Dezember, freuen.

Dann erwartet die Besucher, mitten im Herzen der Bergstadt, wieder eine bunte Mischung, bestehend aus Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Kultur.

Doch um der breiten Öffentlichkeit einmal mehr ein bezauberndes und stimmungsvolles Budendorf präsentieren zu können, hat sich die große Organisatorenriege der Werbegemeinschaft um ihren ersten Vorsitzenden Lothar Hopp wieder Monate im Voraus mit den entsprechenden Planungen beschäftigt. Gut vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn steht jetzt das genaue Vorhaben fest, mit welchem die Damen und Herren die Besuchermassen in die Bergstadt locken und sogleich begeistern wollen. Details zum Weihnachtsmarkt stellte die Werbegemeinschaft nun im Rahmen einer eigens dafür einberufenen Sitzung vor.

Alle Generationen angesprochen

„Die Leute dürfen sich auf einen wirklich vielfältigen Weihnachtsmarkt freuen. Für jeden Besucher wird etwas Tolles dabei sein“, verspricht Lothar Hopp und hebt dabei hervor, dass der Rüthener Weihnachtsmarkt stets alle Generationen ansprechen soll. Der Startschuss für das zweitägige Treiben vor dem bekannten barocken Rathausgebäude fällt am Samstag, 8. Dezember, um 14 Uhr. Am Sonntag öffnet der das gemütliche Budendorf bereits um 13 Uhr seine Pforten.

Kulinarisch werden die Besucher im Außenbereich an den 14 aufgebauten Hütten voll auf ihre Kosten kommen. Mitglieder aus der großen Rüthener Vereinslandschaft bieten dort nämlich sowohl süße und herzhafte Leckereien als auch die ein oder andere Köstlichkeit in „flüssiger Form“ an. So wird beispielsweise der Hegering Rüthen traditionell diverse Wildspezialitäten an den Mann oder an die Frau bringen, der Sauerländer Gebirgsverein (SGV) die deftige Kesselsuppe anbieten und die Rüthener Karnevalsgesellschaft ihre schmackhaften Reibeplätzchen verkaufen.

Wer vielmehr auf der Suche nach dem ein oder anderen Weihnachtsgeschenk ist, der findet im alten Rathaus eine entsprechende Auswahl. Auf zwei Etagen können die Besucher Kreatives erwerben. „Es werden unter anderem Holzdeko, Schmuck und Patchworkarbeiten angeboten. Die Ausstellung wird viel Interessantes bereithalten“, so Hopp. In dem Innenbereich des Rathauses betreibt zugleich der örtliche St.-Josefs-Kindergarten eine Cafeteria.

Musikalische Unterhaltung wird es zudem auf der Außenbühne zu hören und zu bestaunen geben. Insbesondere am Sonntag erwartet die Besucher ein Auftritt der Jagdhornbläser sowie ein Auftritt der Kindergartenkinder, die ein Repertoire an Weihnachtsliedern gesanglich zum Besten geben werden.

Folgen Sie der Westfalenpost Warstein auch auf Facebook.

Hier finden Sie weitere Nachrichten, Fotos und Videos aus Warstein und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben