Sekundarschule

Schüler der Sekundarschule Warstein zeigen Mut und Fleiß

Die Teilnehmer der Big Challenge freuen sich über ihre Urkunden. 46 Schüler haben sich in diesem Jahr dem Test gestellt.

Die Teilnehmer der Big Challenge freuen sich über ihre Urkunden. 46 Schüler haben sich in diesem Jahr dem Test gestellt.

Foto: Kevin Kretzler

Warstein.   Die Siebtklässler nahmen an der „The Big Challenge“ teil, ohne dafür gelernt zu haben. Die Achtklässler hingegen wollen sich sportlich einsetzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vorbereitung ist alles in der Schule, daher lernen Schüler im Idealfall auch ausgiebig für ihre Tests und Klausuren. Doch 46 Schüler der Sekundarschule meldeten sich freiwillig für einen Test, den sie völlig unvorbereitet über sich ergehen lassen mussten. Bei „The Big Challenge“ traten die Siebtklässler in einem NRW-weiten Vergleich gegeneinander an und stellten sich dabei verschiedensten Aufgaben, die sich mit Lese- und Sprachverstehen auseinandersetzten.

„Bei den Fragen mussten die Schüler richtig nachdenken. Die sind schon schwierig“, sagt Kathrin Lauterjung, Englischlehrerin an der Sekundarschule. Zusammen mit ihrer Kollegin Anke Angele stellten sie sich zum wiederholten Mal der Herausforderung und das soll auch in Zukunft so bleiben.

19 weitere Sporthelfer in Warstein ausgebildet

Nicht nur wegen dem Diplom, das die Schüler erhalten. „Das hat auch einen großen Wettkampfcharakter und da haben die Schüler richtig Lust drauf“, so Lauterjung. Mit dem Ergebnis ist sie zufrieden. In diesem Jahr konnte sich die Schule im Mittelfeld platzieren.

Grund zur Freude gab es auch bei den Sporthelfern der Schule. Erstmals bildete Sportlehrer Hubertus Ising 19 Schüler aus, die ab dem kommenden Schuljahr Pausensport an der Schule etablieren wollen. Täglich soll so ein anderes Sportangebot für eine andere Altersgruppe stattfinden, um so für jeden etwas anbieten zu können.

Hinzu kommt eine Mittagsbetreuung und Hilfe bei Sportveranstaltungen, wie den Bundesjugendspielen. „Neben dem Fachwissen erwerben die Schüler so auch Sozialkompetenz“, freut sich Schulleiter Marcus Schiffer.

Folgen Sie der Westfalenpost Warstein auch auf Facebook.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Warstein und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben