Polizeieinsatz

Schüsse aus Anröchter Haus – Polizei nimmt zwei Männer fest

Die Polizei ist in Anröchte-Altengeseke vor Ort.

Foto: Manfred Böckmann

Die Polizei ist in Anröchte-Altengeseke vor Ort. Foto: Manfred Böckmann

Anröchte.   Zwei Männer haben sich in einem Wohnhaus in Anröchte-Altengeseke verschanzt und um sich geschossen. Die Polizei konnte die Situation auflösen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Anröchter Ortsteil Altengeseke haben sich Dienstag zwei junge Männer in einem Haus verschanzt und um sich geschossen. Die Polizei und das SEK konnten die Situation auflösen.

„Gegen 10.30 Uhr wurde die Polizei zum ersten Mal von Schüssen in dem Haus informiert“, sagt Wolfgang Lückenkemper, Pressesprecher der Polizei. Danach seien noch weitere Schüsse gefallen. Um kurz nach 13 Uhr konnte die Polizei die Situation dann nach eigenen Angaben auflösen. Die beiden Männer wurden festgenommen.

Nach Schüssen: Ortskern zwischenzeitlich abgesperrt

Verletzte wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Der Ortskern war zwischenzeitlich voll gesperrt. Kinder aus dem Kindergarten in der Nähe, gingen geschlossen in Richtung Kirche, wo sie von den Eltern abgeholt wurden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik