Weihnachtsmarkt 2018

So wird der Hirschberger Weihnachtsmarkt 2018

Dicke Schneeflocken prägen die neunte Ausgabe des „Romantischen Weihnachtsmarkts“ in Hirschberg. Insgesamt 42 Stände gibt es für die Besucher zu erkunden.

Dicke Schneeflocken prägen die neunte Ausgabe des „Romantischen Weihnachtsmarkts“ in Hirschberg. Insgesamt 42 Stände gibt es für die Besucher zu erkunden.

Foto: Georg Giannakis

Hirschberg.   Zum zehnten Mal findet der Hirschberger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz statt – und hat trotzdem einige Neuerungen im Gepäck.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der „Romantische Weihnachtsmarkt“ in Hirschberg feiert Geburtstag. Zum insgesamt zehnten Mal werden an den kommenden beiden Wochenenden, vom 7. bis zum 9. und vom 15. bis zum 16. Dezember, die Stände am Rathausplatz in Hirschberg aufgebaut und versprechen eine weihnachtliche Atmosphäre.

Begrüßt werden die Besucher direkt mit einer Neuerung: Ein beleuchteter Schriftzug thront über den Treppen des Rathausplatzes mit der Aufschrift „Romantischer Weihnachtsmarkt Hirschberg“

Freitag, 7. Dezember

Bereits am Freitag werden die Drachenschänke, der Stand mit den geistigen Getränken und einige Imbissstände ab 19 Uhr für die Besucher der „ After-Work-Party“ geöffnet.

Hier sind alle Hirschberger Bürger, Gäste, Firmen, Stammtische, Kegelclubs und weitere Vereine herzlich willkommen um sich auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt einzustimmen. Die Drachenschänke wurde mit neuen Glühwein-Zapfanlagen ausgestattet, sodass ein zügiges Bedienen der Besucher gewährleistet ist.

Samstag, 8. Dezember

Am Samstag öffnen dann alle 42 Stände und Hütten ihre Pforten und bieten den Besuchern ein umfangreiches Angebot an Deko-, Handarbeits-, und vielen Weihnachtsartikeln, sowie die verschiedensten Getränke und Speisen zum Kauf und Verzehr an. Für die Kinder kommt um 17 Uhr der Nikolaus.

Um 17.45 Uhr findet auf dem Kirchplatz erstmals ein öffentliches Singen für alle Besucher statt. Die adventliche Vorabendmesse mit musikalischer Unterstützung der Singgemeinschaft Hirschberg beginnt um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche. Nach der Abendmesse ertönt dann aus dem Turm der Kirche das schon traditionelle Turmblasen der Musikkapelle Hirschberg.

Sonntag, 9. Dezember

Am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt seine Tore um 13 Uhr. Ab 15.30 Uhr unterhält die Musikkapelle Hirschberg dann die Besucher mit weihnachtlichen Melodien. Das adventliche Konzert der Musikkapelle findet dann um 16.30 Uhr in der Pfarrkirche statt.

Samstag, 15. Dezember

Am zweiten Weihnachtsmarkt-Wochenende öffnen die Stände am Samstag um 14 Uhr. Ab 15 Uhr spielen die Jagdhornbläser Hirschberg an verschiedenen Stellen Weihnachtslieder für die Besucher. Auch an diesem Samstag wird ein gemeinsames öffentliches Singen aller Besucher um 17.45 Uhr angeboten. Die Adventliche Vorabendmesse beginnt um 18.30 Uhr. Sie wird von den Jagdhornbläsern musikalisch mitgestaltet. Auch das anschließende Turmblasen findet wieder statt.

Sonntag, 16. Dezember

Am letzten Tag des Weihnachtsmarktes öffnen die Tore um 13 Uhr. Um 16.30 Uhr bietet das Tambourcorps „ Einigkeit Hirschberg“ dann ein adventliches Konzert in der Pfarrkirche an.

Da das Parkplatzangebot im Ortskern begrenzt ist, bitten die Veranstalter darum, die Plätze unter der Turnhalle, an der Schützenhalle und in allen Seitenstraßen Hirschbergs zu nutzen, um ein Verkehrschaos zu vermeiden.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Warstein und dem Umland.

Folgen Sie der Westfalenpost Warstein auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben