Überfall

Spielhalle in Rüthen mit einem langen Schwert überfallen

Überfall auf eine Spielhalle in Rüthen

Foto: Thomas Nitsche

Überfall auf eine Spielhalle in Rüthen Foto: Thomas Nitsche

Rüthen  Die Spielhalle in der Mittleren Straße in Rüthen wurde in der Montag Nacht überfallen. Der Täter drohte mit einem Schwert.

. Eine Spielhalle in Rüthen wurde am Montagmorgen gegen 0.50 Uhr überfallen: Kurz vor Geschäftsschluss betrat nach Angaben der Polizei ein unbekannter Mann vermummt die Spielothek auf der Mittlere Straße. Er drohte mit einem etwa ein Meter langen Schwert und forderte von dem 48-jährigen Angestellten das Bargeld. Der Angestellte übergab das Geld, der Täter stopfte dies in seine Hosentaschen und lief in östliche Richtung davon.

Der Angestellte informierte anschließend die Polizei, die mit starken Kräften im Umfeld des Tatortes nach dem Flüchtigen suchte, allerdings ohne Erfolg.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: 175 bis 180 Zentimeter groß, 40 bis 50 Jahre alt, normale Statur; er sprach Deutsch mit südländischem Akzent. Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und mit einem Schwert bewaffnet.

Die Kriminalpolizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf den möglichen Täter geben können: 02902/91000.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik