Brauchtum

Wann Warstein und die Ortsteile 2019 Schützenfest feiern

Die Schützen in Warstein und den Ortsteilen freuen sich auf die Schützenfest-Saison 2019 – hier jubelnde Schützen in Sichtigvor.

Die Schützen in Warstein und den Ortsteilen freuen sich auf die Schützenfest-Saison 2019 – hier jubelnde Schützen in Sichtigvor.

Foto: Elisa Sobkowiak

Warstein.   Neun Ortsteile, neun Schützenfest – der Sommer in Warstein steht auch 2019 wieder ganz im Zeichen der Schützen. Eine Übersicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von Ende Mai bis Ende Juli läuft die Schützenfest-Saison 2019 in Warstein und den Ortsteilen. In allen Ortsteilen werden in dieser Zeit wieder neue Königspaare gesucht, an vielen Wochenenden wird feucht-fröhlich gefeiert.

St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Suttrop

Den Auftakt macht die Schützenbruderschaft St. Hubertus aus Suttrop – traditionell über Christi Himmelfahrt. Auftakt ist am Donnerstag, 30. Mai, wenn noch einmal die amtierenden Majestäten Sonja und Stephan Weber im Mittelpunkt stehen. Das Vogelschießen findet am Freitag, 31. Mai, statt. Mit Festumzug und Festball endet das Schützenfest am Samstag, 1. Juni.

St.-Antonius-Schützenbruderschaft Waldhausen

In Waldhausen wird am ersten Juni-Wochenende gefeiert. Wie seit einigen Jahren üblich, beginnt das Fest der Schützenbruderschaft St. Antonius mit dem Vogelschießen am Freitag, 31. Mai. Nach den Ehrungen wird am Samstagabend, 1. Juni, in der Schützenhalle gefeiert. Sonntags folgen der Festzug und eine weitere Party.

Bürgerschützen und Junggesellen Warstein

Wie immer gemeinsam feiern die Bürgerschützengesellschaft und die St.-Sebastianus-Junggesellenschützenbruderschaft Warstein ihr Schützenfest über Pfingsten. Mit Ehrungen und Festball wird das Festwochenende am Samstag, 8. Juni, eröffnet. Ein erster Festzug und das Abwerfen des Kindervogels finden am Sonntag, 9. Juni, statt. Am Montag, 10. Juni, werden die beiden neuen Königspaare ermittelt, bevor sie sich am späten Nachmittag im Festumzug präsentieren.

Schützenbruderschaft Hirschberg

Ebenfalls an Pfingsten feiert die Schützenbruderschaft Hirschberg. Ehrungen und Festball prägen den ersten Festtag am Samstag, 8. Juni. Abermals am Pfingstsonntag findet das Vogelschießen statt, bevor abends die nächste Party ansteht. Am Montag, 10. Juni, führt der Festzug durch Hirschberg. Abends geht das Schützenfest mit Zapfenstreich und Festball zu Ende.

St.-Johannes-Schützenbruderschaft Niederbergheim

Niederbergheim steht vom 14. bis 16. Juni ganz im Zeichen der Schützenbruderschaft St. Johannes. Nach dem Auftakt am Freitagabend stehen samstags die amtierenden Majestäten beim Festumzug im Mittelpunkt. Das Vogelschießen findet am Sonntag, 16. Juni, statt – gefolgt von einem weiteren Festzug.

St.-Peter-und-Paul-Schützenbruderschaft Mülheim

Vom 29. Juni bis 1. Juli feiert in diesem Jahr die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul aus Mülheim. Ehrungen und ein Festball gibt es zur Eröffnung am Samstag, 29. Juni. Einen Tag später führt ein Festzug mit dem amtierenden Königspaar durch Mülheim, bevor am Montag, 1. Juli, die Nachfolger ermittelt werden.

St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Allagen

Die Schützenbruderschaft St. Sebastianus aus Allagen feiert ihr Schützenfest in diesem Jahr vom 13. bis 15. Juli. Hochamt und Festball stehen am Samstag an. Sonntags steht der Festzug mit dem amtierenden Königspaar im Mittelpunkt. Am Montag, 15. Juli, findet das Vogelschießen statt, damit sich am Nachmittag neue Majestäten dem Schützenvolk präsentieren können.

Bürgerschützengesellschaft Belecke

In Belecke wird in diesem Jahr vom 20. bis 22. Juli das Schützenfest der Bürgerschützengesellschaft gefeiert. Mit Ehrungen und einem Festball geht es am Samstag, 20. Juli, los. Ein erster Festzug führt dann am Sonntag, 21. Juli, durch Belecke, ein zweiter nach dem Vogelschießen am Montag, 22. Juli.

St.-Georg-Schützenbruderschaft Sichtigvor

Den Abschluss der Schützenfestsaison bildet traditionell die Schützenbruderschaft St. Georg Sichtigvor, wo in diesem Jahr vom 27. bis 29. Juli gefeiert wird. Nach dem Auftakt mit Ehrungen und Festball am Samstag, 27. Juli, folgt einen Tag später der erste Festumzug. Mit Vogelschießen, Festzug und Festball geht das Schützenfest am Montag, 29. Juli, zu Ende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben