Unfall

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Haar bei Sichtigvor

Unfall auf der L 748 (Pater-Nikodemus-Straße) zwischen Sichtigvor und dem Haarstrang.

Unfall auf der L 748 (Pater-Nikodemus-Straße) zwischen Sichtigvor und dem Haarstrang.

Foto: Armin Obalski

Sichtigvor.   Auf der L 748 nördlich von Sichtigvor stießen zwei Autos frontal zusammen. Die beiden Fahrer aus Allagen wurden leicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nur leicht verletzt worden sind zwei Allagener beim Frontalzusammenstoß ihrer Autos auf der Pater-Nikodemus-Straße (L 748) unweit des Tommeshofes. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18.45 Uhr in einer leichten Kurve. Der 18 Jahre alte Fahrer eines Citroën war aus Richtung Sichtigvor unterwegs, ein 31-Jähriger mit seinem VW-Kombi in der Gegenrichtung.

Unfallursache zunächst völlig unklar

Die Ursache des Zusammenstoßes ist nach Polizeiangaben unklar. Laut Zeugenangaben sei die Geschwindigkeit aber angepasst gewesen. Ein 40-jähriger Mann aus Bestwig im Auto direkt hinter dem 18-Jährigen konnte einen Auffahrunfall nur dadurch vermeiden, dass er seinen Wagen ins Feld lenkte. Er blieb unverletzt, bei den beiden Allagener wurden Schnittwunden an den Händen vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt.

Folgen Sie der WESTFALENPOST Warstein auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik