Vermisstenfall

21-Jährige aus Wesel wird seit dem 2. April vermisst

  Die Polizei in Wesel bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer 21-Jährigen.

  Die Polizei in Wesel bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer 21-Jährigen.

Foto: NRZ

Wesel.   Die Polizei bittet Bürger um Mithilfe bei der Suche nach einer jungen Frau. Von ihr fehlt seit zwei Wochen jede Spur.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei bittet um Mithilfe bei einem Vermisstenfall: Seit dem 2. April fehlt von der 21-jährigen Scarlett-Catherine Quitsch aus Wesel jede Spur. Angehörige der jungen Frau erstatteten am 9. April eine Vermisstenanzeige. Da die Kriminalpolizei bisher keinerlei Hinweise auf den Aufenthaltsort der Weselerin erlangen konnte, erhoffen sich die Ermittler nun Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Gesuchte ist 1,72 Meter groß, hat eine normale Figur mit dunklen Haare im Afro-Look und braunen Augen. Die junge Frau ist Brillenträgerin und hat laut Polizei vernarbte Arme und Beine.

Sie war vermutlich mit einer grauen Jeanshose und einer schwarzen Lederjacke bekleidet und trug schwarze Turnschuhe von British Knights mit weißen Streifen und Schriftzügen. Die 21-Jährige könnte einen älteren, markenlosen, dunkelblauen Trolley mit sich führen. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel unter 0281 / 107-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben