Verkehrsunfall

Vier Verletzte auf der B 70 bei Hamminkeln-Brünen

Symbolbild: Die Polizei leitet den Verkehr nach einem Unfall in Wesel auf der B70 um.

Symbolbild: Die Polizei leitet den Verkehr nach einem Unfall in Wesel auf der B70 um.

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Hamminkeln.  Bei einem Unfall auf der Weseler Straße (B70) sind am Morgen vier Menschen verletzt worden. Ein Sachverständiger ist eingeschaltet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der Weseler Straße (B 70) wurden heute um 8.45 Uhr eine Autofahrerin aus Bottrop und ein Autofahrer aus Steinfurt schwer verletzt. Die 47-Jährige hatte mit ihrem Smart von der B 70 nach links in den Brendgesweg einbiegen wollen, als der 18-Jährige zeitgleich mit seinem Lupo zum Überholen ansetzte.

Durch den Zusammenprall schleuderte der Smart auf ein angrenzendes Feld, wo er auf der Seite liegenblieb. Der Lupo touchierte einen Leitpfosten und landete auch auf dem Feld. Zwei Beifahrer im Lupo wurden leicht verletzt. Bis etwa 12 Uhr war die B 70 für die Unfallaufnahme gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben