Telekommunikation

Deutsche Glasfaser: Störung in Hünxe behoben

In Hünxe sind derzeit mehrere Glasfaser-Anschlüsse gestört.

In Hünxe sind derzeit mehrere Glasfaser-Anschlüsse gestört.

Foto: Patrick Pleul / dpa

Hünxe.  Am Freitag gab es aufgrund einer Störung Probleme mit Glasfaser-Anschlüssen in der Gemeinde. Techniker arbeiteten an der Lösung des Problems.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Über Probleme mit ihrem Glasfaseranschluss beschweren sich eine Reihe von Hünxern am Freitag in diversen Hünxer Facebook-Foren. Die Deutsche Glasfaser teilt am Vormittag auf NRZ-Anfrage mit, dass es seit dem Freitagmorgen um acht eine technische Störung gibt, die mehrer Haushalte in Hünxe betrifft. Es werde an der Beseitigung der Störung gearbeitet, versichert das Unternehmen.

Auf der Homepage der Deutsche Glasfaser ist von einer Störung von TV, Internet und Festnetz im West- und Ostmünsterland die Rede.

Schon seit einiger Zeit war wie berichtet eine Hünxer Hausarztpraxis von massiven Problemen betroffen, Anrufe und Faxe kamen nicht mehr durch. Diese Störung konnte am Freitagnachmittag durch die Techniker behoben werden, heißt es. Auch die Probleme im Raum Hünxe wurden im Laufe des Tages beseitigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben