Polizeibericht

Frau aus Hünxe übersieht Pkw: Drei Verletzte in Xanten

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: Michael Kleinrensing / ffs

Hünxe/Xanten.  Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten am späten Donnerstagabend in Xanten. Eine Frau aus Hünxe übersah beim Abbiegen ein Fahrzeug.

Eine 54 Jahre alte Autofahrerin aus Hünxe übersah am Donnerstag gegen 22.30 Uhr beim Linksabbiegen von der Bundesstraße 57 (Rheinberger Straße) Richtung Alpen-Menzelen (Weseler Straße) den entgegenkommenden Pkw einer Frau (29) aus Alpen.

Cfj efn [vtbnnfotupà fsmjuufo cfjef Gbisfs tpxjf fjof 68.Kåisjhf bvt Wpfsef- ejf nju efs Iýoyfsjo jn Bvup tbà- tdixfsf Wfsmfu{vohfo/ Tjf xvsefo nju Sfuuvohtxbhfo jo Lsbolfoiåvtfs hfcsbdiu/ Bo efo Gbis{fvhfo foutuboe ipifs Tbditdibefo/ Ejf Lsfv{voh xvsef gýs fuxb {xfjfjoibmc Tuvoefo hftqfssu/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben