Dorfentwicklung

Historisches Boot weicht in Bislich Behindertenparkplätzen

Der Nachen samt Unterstand wird neben dem historischen Backhaus im Hof des Museums seinen Platz finden, denn hier entstehen zwei Behindertenparkplätze.

Der Nachen samt Unterstand wird neben dem historischen Backhaus im Hof des Museums seinen Platz finden, denn hier entstehen zwei Behindertenparkplätze.

Foto: Markus Weißenfels

Wesel.   Das Boot und der extra installierte Unterstand werden ein Stück weiter ihren Platz erhalten: im Museumshof,direkt neben dem historischen Backhaus.

Als im Jahr 2000 das Rhein-Deich-Museum in Bislich eröffnet wurde, erhielt es einen historischen Nachen. Er ist 1926 auf der Schless-Werft in Perrich gebaut worden und kam vor allem bei Hochwasser zum Einsatz, um Menschen zu retten und die Bewohner eingeschlossener Häuser zu versorgen. Für das Holzschiff wurde extra ein Unterstand gebaut, damit es die nächsten Jahrzehnte gut übersteht.

Jetzt müssen Unterstand und Nachen weichen, weil hier zwei Behindertenparkplätze entstehen, so Museumsleiterin Barbara Rinn-Kupka. Unterstand und Nachen bekommen einen Standort an weniger prominenter Stelle, direkt neben dem historischen Backhaus im Hof des Deichdorfmuseums. Jede Deichschau musste übrigens derartige Boote für den Ernstfall vorhalten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben