Unfall

A43 war nach Unfall gesperrt - Langer Stau bei Witten

Langer Stau im Berufsverkehr.

Langer Stau im Berufsverkehr.

Foto: imago

Witten.  Nach einem Unfall herrscht Stau auf der A43 bei Witten. In Richtung Recklinghausen stehen die Autos auf sechs Kilometern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem Unfall staut es sich auf der A43 bei Witten in Fahrtrichtung Recklinghausen. Nach Angaben der Polizei sind drei Autos zusammengestoßen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Hinter der Unfallstelle hat sich ein langer Stau gebildet, der im Berufsverkehr auf bis zu sechs Kilometer anwuchs. Seit 9 Uhr sind die beiden Fahrstreifen wieder frei. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben