Stadtwerke

Auf dem Wittener Ardey fiel kurz der Strom aus

Da half es auch nicht, die Sicherungen am Stromkasten zu überprüfen: Eine Dreiviertelstunde lang gab es auf dem Ardey keinen Strom.

Da half es auch nicht, die Sicherungen am Stromkasten zu überprüfen: Eine Dreiviertelstunde lang gab es auf dem Ardey keinen Strom.

Foto: Büdenbender

Witten.   Viele dürften diesen Stromausfall verschlafen haben: Von 5.08 bis 5.50 Uhr gab es auf dem Ardey keinen Strom.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem kurzzeitigen Stromausfall kam es in Witten am Dienstagmorgen (14.5.) im Bereich Borbach, Kohlensiepen, Ardeystraße und Holzkampstraße.

Der Grund: Wegen eines beschädigten 10kV-Kabels in der Waldstraße schalteten sich mehrere Stationen in dessen Umkreis aus. Der Vorfall ereignete sich um 5.08 Uhr. Der Entstörungsdienst der Stadtwerke machte sich sofort an die Arbeit: Zunächst schaltete er das Netz um, sodass die Versorgung um 5.50 Uhr wiederhergestellt war. Nachdem die fehlerhafte Stelle genauer lokalisiert werden konnte, begannen die Montageteams mit den Reparaturarbeiten, so die Pressestelle der Stadtwerke.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben