Unfall

Fußgänger wird in Witten an Ardeystraße von Auto erfasst

Bei einem Unfall in Witten ist ein 54-jähriger Fußgänger verletzt worden.

Bei einem Unfall in Witten ist ein 54-jähriger Fußgänger verletzt worden.

Foto: Andreas Buck / Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Witten.  Ein Fußgänger ist in Witten von einem Auto erfasst worden. Er wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte dann auf die Straße.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, 3. Juli, ist in Witten ein 54-jähriger Fußgänger aus Breckerfeld verletzt worden. Er wurde von einem Autofahrer erfasst.

Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei fuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Sprockhövel gegen 8 Uhr auf der Ardeystraße in Richtung Witten-Schnee. Nach der Einmündung zur Annenstraße überquerte der Fußgänger die Ardeystraße in Richtung Annenstraße.

Mann nach Unfall in Witten in Krankenhaus eingeliefert

Der Mann wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Er kam in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er zur Beobachtung blieb.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr Nachrichten aus Witten lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben