Kriminalität

Unbekannte brechen in Witten in Apotheke und Arztpraxis ein

In eine Apotheke und eine Arztpraxis sind Unbekannte in Witten eingebrochen.

In eine Apotheke und eine Arztpraxis sind Unbekannte in Witten eingebrochen.

Foto: Daniel Maurer / picture alliance

Witten.  Unbekannte sind in Witten in eine Apotheke und eine Arztpraxis eingebrochen. Sie flüchteten in einem weißen Kastenwagen. Polizei sucht Zeugen.

Die Kripo in Witten sucht nach zwei Einbrüchen am Montag im Stadtteil Bommern nach Zeugen: Im Fokus der Beamten steht ein weißer Kastenwagen. In diesem sollen zwei Männer in Richtung Innenstadt geflüchtet sein.

Gegen 2.15 Uhr in der Nacht auf Montag (29.6.) wurde ein Einbruch in eine Apotheke an der Straße Bodenborn 29 gemeldet. Unbekannte Täter waren in die Verkaufsräume eingedrungen und hatten Bargeld entwendet.

Mutmaßlicher Komplize wartete bei Einbruch in Witten in weißem Kastenwagen

Nach Zeugenangaben wartete vor Ort ein Mann in einem weißen Kastenwagen mit Hagener Kennzeichen. Ein zweiter Unbekannter kam aus der Apotheke. Beide Männer fuhren in Richtung Wittener Innenstadt davon.

Die Polizeibeamten stellten vor Ort einen weiteren Einbruch in eine benachbarte Arztpraxis fest. Auch dort wurde Bargeld entwendet.

Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise. Melden soll sich, wer im Bereich Bodenborn etwas Verdächtiges gesehen oder Hinweise zu den Männern und dem weißen Kastenwagen machen kann. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-8305 (außerhalb der Geschäftszeit unter der Durchwahl -4441).

Mehr Nachrichten aus Witten lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben