Überfall

Unbekannter raubt Senior (81) in Wittener Innenstadt aus

Ein Senior ist von einem Unbekannten auf dem Platz der Gedächtniskirche in der Wittener Innenstadt ausgeraubt worden.

Ein Senior ist von einem Unbekannten auf dem Platz der Gedächtniskirche in der Wittener Innenstadt ausgeraubt worden.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Witten.  In der Wittener Innenstadt hat ein Unbekannten einen Senior ausgeraubt und ihm sein Bargeld abgenommen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Unbekannter hat in der Wittener Innenstadt einen Senioren ausgeraubt. Das 81-jährige Opfer hatte zuvor bei der Targo-Bank an der Theodor-Heuss-Straße Geld abgeholt. Am Platz der Gedächtniskirche, unweit der Beethovenstraße, sprach ein seriös gekleideter Mann mit südosteuropäischem Akzent den Senior an und forderte ihn auf, sein Bargeld herauszugeben.

Mit immer festerem Druck eines spitzen Gegenstandes in die Körperseite des 81-Jährigen verlangte der Räuber das Bargeld des Mannes. Der sich wehrlos fühlende Wittener übergab dem Täter schließlich seinen Geldbeutel und ließ zu, dass der Mann die Geldscheine entnahm. Daraufhin flüchtete der Mann.

Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei jetzt mitteilte, fand der Raub bereits am Montag (15.07.) gegen 17 Uhr statt. Jetzt sucht das Wittener Kommissariat nach Zeugen, die im Umfeld der Bank oder des Platzes der Gedächtniskirche etwas beobachtet haben. Hinweise an die Rufnummern 02327/963-8305 (oder 0234/909-4441 außerhalb der Geschäftszeit).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben