Feudingen. Die Fraktionschefs machen am Feudinger Sasselberg klar: Halbe Beiträge nach Ausbau vor Ort sind ein Ziel – und eine bessere Bürgerbeteiligung.

Wie steht Ihre Partei zur Abschaffung der Straßenausbau-Beiträge nach Paragraf 8 NRW-Kommunalabgabengesetz? Dazu hatte die „Interessengemeinschaft Siegen-Wittgenstein für beitragsfreie Straßen“ alle Fraktionschefs im Bad Laaspher Rat zunächst um Stellungnahmen gebeten – und sie für gestern Abend zur weiteren Diskussion ins Feudinger Wohngebiet am Sasselberg eingeladen.