Unfall

B 62: 17-Jährige nach Motorradunfall schwer verletzt

Auf der B 62 kam die 17-Jährige ins mit ihrem Motorradrad ins Schleudern und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Auf der B 62 kam die 17-Jährige ins mit ihrem Motorradrad ins Schleudern und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Foto: Ramona Richter / WP

Kunst Wittgenstein.  Auf der B 62 ist am Mittwochnachmittag eine 17-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall in Kunst Wittgenstein schwer verletzt worden.

Am Mittwochnachmittag ist es in Kunst Wittgenstein zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem sich eine 17-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt hat.

Die 17-Jährige war am Nachmittag auf der B 62 aus Feudingen kommend in Richtung Bad Laasphe unterwegs. Vor einer Kurve wollte sie bremsen und kam dabei aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Dabei stürzte die 17-Jährige von ihrem Motorrad, das gegen die Leitplanke prallte.

Die junge Frau wurde nach Bad Berleburg ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben