Pandemie

Bad Berleburg bekommt neues Corona-Testzentrum in Poststraße

| Lesedauer: 3 Minuten
Thomas Decker (40) aus Girkhausen möchte in der Poststraße 61 in Bad Berleburg ein Corona-Testzentrum einrichten. Starten soll es in der dritten Kalenderwoche. Decker ist Gastronom in Winterberg und betreibt dort neben einem Hotel und einer Bar auch ein Testzentrum.

Thomas Decker (40) aus Girkhausen möchte in der Poststraße 61 in Bad Berleburg ein Corona-Testzentrum einrichten. Starten soll es in der dritten Kalenderwoche. Decker ist Gastronom in Winterberg und betreibt dort neben einem Hotel und einer Bar auch ein Testzentrum.

Foto: Lars-Peter Dickel / WP

Bad Berleburg.  Thomas Decker kommt mit Erfahrungen aus Winterberg nach Bad Berleburg. Der Girkhäuser eröffnet hier ein zweites Testzentrum: „Der Bedarf ist da.“

Ein neues Schnelltestzentrum entsteht in Bad Berleburg. „Der Bedarf ist da“, sagt Thomas Decker und präsentiert die Pläne für „Coronatest-Berleburg“. Der Gastronom aus Girkhausen hat bereits Erfahrung als Betreiber eines Testzentrums in Winterberg. Jetzt will der 40-Jährige dieses Angebot auch auf Bad Berleburg ausweiten. Die Räume dafür hat er in der Poststraße 61 gefunden. Das ist das Haus, in dem sich ein Sonnenstudio und bis vergangenes Jahr auch die Augenarzt-Praxis Roberts befunden hat.

Lesen Sie auch:

„Ich bin von Bad Berleburgern angesprochen worden, ob ich nicht auch hier Test anbieten könnte“, erläutert Decker. Als er dann vor ein paar Tagen durch die Stadt gefahren sei, habe er die Räume entdeckt und spontan zugegriffen und einen Mietvertrag abgeschlossen. „Die Renovierung läuft“, sagt Decker und präsentiert die Testräume: „Alles ist ebenerdig und barrierefrei und wir können einen Einbahnstraßen-Verkehr einrichten.“

Ursprung der Idee

Aber wie ist er überhaupt auf das Testen gekommen? Decker betreibt ein Hotel und eine Bar in Winterberg, die Bar aber musste wegen Corona schließen. „Ich habe mir dann die Räume angeschaut und überlegt: Was kannst du machen?“ Deckers Blick fiel auf einen fast ungenutzten Nebenraum, der ebenfalls zwei Eingänge für den Einbahnstraßenverkehr besaß. Er erstellte ein Konzept, machte Schulungen und beantragte die Genehmigung.

Mit seinen Erfahrungen aus Winterberg will er nun auch am Bad Berleburger Nordknoten erfolgreich sein. „Der Standort ist optimal. Mit den Supermärkten und der Bäckerei gegenüber ist hier immer was los.“ Hinzu komme, dass das neue Testzentrum am Nordknoten über Parkmöglichkeiten verfüge, aber ebenso gut auch zu Fuß erreichbar sei. Auch Personal hat der 40-jährige Unternehmer bereits eingestellt – die meisten sind durch Berufe in der Pflege und in der Gesundheitsbranche gut ausgebildet. Das Team wird dann künftig Antigen-Schnelltests für Erwachsene und Kinder anbieten. Das Besondere: Die Tests erlaubten Abstriche in Nase und Rachen oder seien auch als Lollitests für Kinder geeignet, berichtet Decker. Die Tests stammen von einem Hersteller aus Marburg.

Gebucht werden können Termine über eine Software, wie sie auch die anderen Testzentren nutzen. Dort werden unter www.corona-test-berleburg.de Termine angeboten und man kann dort im Voraus auch die Formulare ausfüllen. Als Konkurrenz zu anderen Anbietern will sich Thomas Decker nicht sehen. „Ich bin an einem guten Miteinander interessiert. In Winterberg haben wir uns auch gegenseitig unterstützt“, macht er deutlich. „Wir wollen das Angebot ausweiten und vor allem an sieben Tagen die Woche und an Randzeiten die Tests anbieten.“

Lob für Genehmigungsbehörden

Dankbar ist der Girkhäuser für die Unterstützung von dem Kreis Siegen-Wittgenstein und der Stadt Bad Berleburg. Innerhalb von vier Tagen habe er die Genehmigung auf dem Tisch gehabt. „Besser geht es nicht.“ Wenn jetzt die Renovierungen abgeschlossen und die Test geliefert sind, dann könne das Testzentrum an den Start gehen. Auch dann erst werde die Internetseite freigeschaltet. Voraussichtlich werde das in der dritten Kalenderwoche sein, sagt er und schiebt hinterher, dass er auch noch weitere Teilzeitstellen frei habe. Interessenten können sich melden.

Kontakt über info@coronatest-berleburg.de oder 027582019798

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben