Bad Berleburg: Liberales Urgestein mit neuer Aufgabe

Günther Hirschhäuser ist von der FDP Bad Berleburg zum Beauftragten für Senioren und Menschen mit Behinderung gewählt worden.

Günther Hirschhäuser ist von der FDP Bad Berleburg zum Beauftragten für Senioren und Menschen mit Behinderung gewählt worden.

Foto: FDP / WP

Bad Berleburg.  Hirschhäuser und dem FDP-Stadtverband sei es eine Herzensangelegenheit, dass Senioren und Menschen mit Behinderungen Gehör finden.

Günther Hirschhäuser ist von seiner Partei, der FDP, zum Beauftragten für Senioren und Menschen mit Behinderungen gewählt worden.

„Unser Ehrenvorsitzender und liberales Urgestein Günther Hirschhäuser auf dem Parteitag von den Mitgliedern einstimmig zum Beauftragten für Senioren und Menschen mit Behinderungen des FDP-Stadtverbandes Bad Berleburg gewählt worden“, erklärt dessen Vorsitzender Wolfgang Völker.

Hirschhäuser und dem Stadtverband sei es eine Herzensangelegenheit und von besonderem Interesse, dass der Personenkreis der Senioren und Menschen mit Behinderungen in der lokalen kommunalen Verwaltung und Politik Gehör findet.

Aufgaben

Neutraler Ansprechpartner für Forderungen, Wünsche, Nöte und Bedürfnisse der Senioren und Menschen mit Behinderungen der Stadt Bad Berleburg

Öffentliche Vertretung von Forderungen, Wünschen, Nöten und Bedürfnissen gegenüber der kommunalen Verwaltung und Politik

Zusammenarbeit bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen mit der Stadt Bad Berleburg

Öffentlichkeitsarbeit im Interesse der Senioren und Menschen mit Behinderungen

Kooperationen mit den sozialen und kirchlichen Einrichtungen sowie den ortsansässigen Vereinen und Institutionen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben