Corona

Bad Berleburg: Unbekannte besprühen Telekom-Hauswand

Corona-Schmierereien an der Hauswand des Telekom-Gebäudes in der Bad Berleburger Bahnhofstraße, gleich gegenüber von Bahnhof und ZOB

Corona-Schmierereien an der Hauswand des Telekom-Gebäudes in der Bad Berleburger Bahnhofstraße, gleich gegenüber von Bahnhof und ZOB

Foto: Eberhard Demtröder

Bad Berleburg.  Das städtische Ordnungsamt empfiehlt dem betroffenen Hauseigentümer, Strafanzeige gegen die bislang unbekannten Täter zu stellen.

„Masken weg! Vorsicht Corona Diktatur“ und „Corona = Fake News“ Das haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag an die Hauswand des Telekom-Gebäudes an der Bahnhofstraße gesprüht.

Blaue Schrift soll rasch beseitigt werden

Bereits am Morgen waren Mitarbeiter des Ordnungsamtes gemeinsam mit der Polizei vor Ort und haben sich das Ergebnis angesehen. „Ziel ist, dass das Graffiti schnellstmöglich wieder verschwindet. Außerdem muss sich der Eigentümer überlegen, ob er Strafanzeige stellt. Das ist das erste Mal in letzter Zeit, dass uns so etwas gemeldet worden ist“, teilt die Stadt Bad Berleburg auf Anfrage mit. Die zuständigen Mitarbeiter der Telekom versuchen nun, das Aufgesprühte zu beseitigen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben