Blaulicht

Bad Berleburger fährt betrunken gegen Schilder und Mauer

Themenbild.

Themenbild.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Bad Berleburg.  Am Montagmorgen hat ein 55-Jähriger aus Bad Berleburg mit seinem BMW einigen Schaden hinterlassen.

Ein betrunkener 55-Jähriger hat am Montagmorgen in Bad Berleburg mit seinem Auto gleich mehrere Dinge beschädigt, bevor er gestoppt werden konnte. Ein Zeuge war hinter dem Mann unterwegs und hatte beobachtet, wie der Fahrer mit seinem BMW an der Ecke Trufterhainstraße von der Fahrbahn abgekommen war und mehrere Verkehrsschilder sowie eine Grundstücksmauer beschädigt hatte.

Im Bereich eines Spielplatzes hielt der 55-Jährige an. Einer aufmerksamen Zeugin gelang es, den Autoschlüssel abzuziehen. Da der Motor aber immer noch lief, fuhr der Mann noch eine kurze Zeit weiter. Die alarmierten Kollegen führten vor Ort einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, der ein Ergebnis von über 1,7 Promille anzeigte. Dem Mann wurde anschließend im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben