Baustelle auf B 62 wirkt weiträumig

Niederlaasphe/Hesselbach.   Autofahrer, aufgepasst: Zu der in den Sommerferien anstehenden Vollsperrung der Bundesstraße 62 in der Ortsdurchfahrt Niederlaasphe kommen weitere Verkehrsregelungen. Sie betreffen die Kreisstraße 36 zwischen Bad Laasphe und Hesselbach.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Autofahrer, aufgepasst: Zu der in den Sommerferien anstehenden Vollsperrung der Bundesstraße 62 in der Ortsdurchfahrt Niederlaasphe kommen weitere Verkehrsregelungen. Sie betreffen die Kreisstraße 36 zwischen Bad Laasphe und Hesselbach.

Wie der Kreis bereits auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt hatte, ist die Kreisstraße mit ihren Anbindungen nach Wiesenbach über den Wiesenbacher Weg und über Hesselbach nach Boxbach eine der möglichen Umfahrungen der Vollsperrung. Allerdings ist eben diese Kreisstraße befristet vom 19. April bis 14. Juli für den Bau zweier Windkraftanlagen im Bereich Hesselbach zu einer von Bad Laasphe Richtung Hesselbach führenden Einbahnstraße umgewandelt worden.

Nächtliche Vollsperrungen

Um die Vollsperrung der B 62 umfahren zu können, wird die K 36 vom 14. Juni bis 15. August in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Außerdem hat der Kreis eine Gesamtsperrung der K 36 vom 15. Mai bis 27. Oktober für die Nachtstunden von 22 bis 5 Uhr ausgesprochen. Zudem sind temporäre Vollsperrungen zwischen dem 14. Juli und 14. August für die Strecke zwischen Bad Laasphe und der Einmündung zur Baustelle des Windparkes möglich.

Frühestens ab 14. August könnte dann nach Beendigung der Baumaßnahme auf der Bundesstraße 62 die Einbahnstraßen-Regelung wieder gelten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben