Schützenverein Benfe

Benfe feiert „Hektarparty“ mit „Draufgängern“

750 Partygäste feiern die „Hektarparty“ in Benfe. 

750 Partygäste feiern die „Hektarparty“ in Benfe. 

Foto: Esther Loerkens / WP

Benfe.  „Innerhalb von 24 Stunden waren wir mit 750 Karten restlos ausverkauft. Das war der Wahnsinn“, freut sich Romina Lübbe hinzu.

Lieder über die Landwirtschaft: „Das passt“, finden die Organisatoren der Hektarparty aus Benfe. Anlässlich des 90-jährigen Vereinsbestehens des Schützenvereins Benfe findet eine zünftige Party in der örtlichen Schützenhalle statt. „Unsere Band ‘Die Draufgänger’ haben wir über das Internet gefunden. Sie sind eine Coverband, aber sie spielen auch ihre eigenen Lieder. Hauptsächlich über das Thema Landwirtschaft“, sagt Heiko Stöcker, 1. Vorsitzender des Schützenvereins. „Innerhalb von 24 Stunden waren wir mit 750 Karten restlos ausverkauft. Das war der Wahnsinn“, fügt Vereinsgeschäftsführerin Romina Lübbe hinzu.

„Wir wollen direkt mal die Gelegenheit nutzen, um den Sponsoren und den Helfern zu danken - Vor allem unseren Helfern, denn die Organisation geht fast vollkommen auf unsere jungen Mitglieder zurück. So viel Eigenleistung und Zusammenarbeit ist einfach toll“, so Stöcker.

Das Motto „Hektarparty“ kam aus der Steiermark in Österreich. Viele sind deshalb in Lederhosen oder Dirndl’n gekommen.

Der Rest der Party wird einfach gehalten. Es gibt Softdrinks, Bier und eine Cocktailbar. „Wir hoffen, dass die Leute gefallen an der Idee finden. Wenn sich die Hektarparty etablieren würde, wäre das für uns natürlich eine gelungene Veranstaltung“, so Stöcker und Lübbe. Es wird noch munter bis in die Nacht gefeiert, um 1 Uhr verabschiedet sich die Band und ein DJ sorgt für weitere Stimmungsmusik, bis die Letzten die Heimreise antreten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben