Busverkehr zukünftig wieder vom Kreis betrieben?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viele Einsender fordern die Rekommunalisierung des Busverkehrs in Siegen-Wittgenstein.

„Die Frage, ob der Busverkehr nicht besser wieder vom Kreis mit einem eigenen Unternehmen betrieben werden soll, steht ganz offensichtlich wieder auf der Tagesordnung und bewegt viele Menschen“, betont der Landrat: „Das begrüße ich außerordentlich! Denn in der Vergangenheit sollte der ÖPNV bei uns vor allem eines: kein Geld kosten! Das habe ich schon immer kritisiert“, so Müller.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben