Einkaufen

Einzelhandel in Bad Berleburg aktiv stärken

Der Bad Berleburger Verein Markt und Tourismus will den handel in der Stadt wieder stärken. Zusammen mit der IHK und dem Verein Bonuspunkt Wittgenstein ladt M+T zu einem Informationsabend ein.

Der Bad Berleburger Verein Markt und Tourismus will den handel in der Stadt wieder stärken. Zusammen mit der IHK und dem Verein Bonuspunkt Wittgenstein ladt M+T zu einem Informationsabend ein.

Foto: Lars-Peter Dickel / WP

Bad Berleburg.  Es gibt Ideen, wie der örtliche Einzelhandel gefördert werden kann und die Corona-Krise besser meistert.

Die beiden Vereine Bonuspunkt Wittgenstein sowie Bad Berleburg Markt und Tourismus laden die Bad Berleburger Händler für nächste Woche zu einer Informationsveranstaltung ein – Thema: die Stärkung des regionalen Einzelhandels. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der IHK Siegen findet am kommenden Mittwoch, 15. Juli, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus am Marktplatz in Bad Berleburg statt.

Die Hilfestellung

„Durch die aktuellen Entwicklungen kämpfen derzeit viele Einzelhändler mit wirtschaftlichen Folgen“, so die Vorsitzenden der beiden Vereine, Jens Schmidt und Karsten Wolter in ihrer Einladung an die Händler. Und deshalb möchten „die IHK Siegen und Bonuspunkt Wittgenstein Ihnen mehrere Maßnahmen vorstellen, um Ihr Unternehmen zu stärken und damit dem lokalen Einzelhandel wertvolle Hilfestellungen an die Hand zu geben“. An diesem Info-Abend stehen drei Themen auf der Agenda.

Das Förderprogramm

Unter anderem durch ein Förderprogramm für einzelne Handelsunternehmen mit einem Höchstbetrag der Förderung bis zu 12.000 Euro wolle die NRW-Landesregierung „auf aktuelle Entwicklungen gezielt reagieren und die Wettbewerbsfähigkeit der kleinen Handelsunternehmen unterstützen“, erläutern Schmidt und Wolter. Dabei werde „auf eine Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern in NRW gesetzt“.

Die Workshop-Reihe

Außerdem wollen Schmidt und Wolter nochmals alle Mitglieder von Markt und Tourismus auf eine Workshop-Reihe zum Thema „Social Media“ der IHK aufmerksam machen: „Wir wissen, wie wichtig Social-Media-Marketing mittlerweile auch für kleine Unternehmen geworden ist und möchten Ihnen dieses Angebot noch einmal näherbringen. Nutzen Sie die Chance, sich in diesem Bereich neues Wissen anzueignen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und von anderen Unternehmen zu lernen.“

Das „Heimatshoppen“

Schließlich solle auch in diesem Jahr der Einzelhandel vor Ort mit der beliebten Aktion „Heimatshoppen“ in den Fokus gerückt werden, so Schmidt und Wolter. Diesmal solle die Aktion vom 7. bis 12. September stattfinden. „Speziell auf die Situation im Jahr 2020 abgestimmt möchten wir auch hier alle Informationen und Ideen mit Ihnen teilen und diskutieren.“

Die Moderatoren

Beide Vereine freuen sich auf „tatkräftige Unterstützung“ für den Info-Abend von der IHK Siegen: „Ann Katrin Hentschel und Boris Edelmann stellen Ihnen die Themen vor und laden Sie ein, aktiv Ihre Fragen und Ideen zu besprechen“, so Schmidt und Wolter weiter in ihrer Einladung an die Bad Berleburger Händler.

Um die Abstandsregeln für die Veranstaltung einhalten zu können, benötigen die Organisatoren die Zusage interessierter Händler für diesen informativen Abend möglichst umgehend per E-Mail an info@blb-tourismus.de oder per Telefon unter 02751/9 36 33.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben