Gemeindebild

Erndtebrück: Zusatz auf Ortsschild soll noch 2022 kommen

Im Jahr 2021 fiel bereits die Entscheidung, die Ortsschilder mit neuem Zusatz sollen aber noch vor Ende des Jahres 2022 angebracht werden.

Im Jahr 2021 fiel bereits die Entscheidung, die Ortsschilder mit neuem Zusatz sollen aber noch vor Ende des Jahres 2022 angebracht werden.

Foto: WP

Erndtebrück.  Im Jahr 2021 fiel bereits die Entscheidung, die Ortsschilder mit neuem Zusatz sollen aber noch vor Ende des Jahres 2022 angebracht werden.

Luftwaffenstandort Erndtebrück – über ein Jahr ist es her, dass sich der Rat der Gemeinde für den Zusatz auf den Ortseingangsschildern der Edergemeinde entschieden hatten. Bisher ist dieser Zusatz jedoch nicht auf den Schildern zu sehen. Die Umsetzung sei im 2. Halbjahr dieses Jahres geplant, gab in der vergangenen Ratssitzung Bürgermeister Henning Gronau auf Nachfrage von Markus Killer zu verstehen. Demnach solle der Zusatz wohl im November auf den Schildern erscheinen.

Lesen Sie auch: Erndtebrück: Entscheidung für Ortsschild-Zusatz ist gefallen

Komplett ausgetauscht werden müssen die Schilder jedoch wohl nicht, erklärte Gronau. Stattdessen habe man ein technisches Verfahren aufgetan, mit dem das Erscheinungsbild der bestehenden Ortsschilder angepasst werden kann. Zur Erinnerung: Zur Auswahl für die Ratsmitglieder im standen im Juni 2021 die Zusätze Garnisonsgemeinde, Luftwaffengarnison, Garnisonsstandort und Luftwaffenstandort.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wittgenstein

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER