Unfall

Fahrer prallt auf der K51 bei Berleburg mit Sessel zusammen

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Foto: Patrick Schlos

Wemlighausen/Wunderthausen.   Unbekannte hatten den Sessel vermutlich kurz vorher vom Sperrmüll auf die Fahrbahn getragen. An dem Auto entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 18-jähriger Skodafahrer prallte am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr auf der Kreisstraße 51 zwischen Wemlighausen und Wunderthausen mit einem Sessel zusammen. Unbekannte hatten den Sessel offenbar kurz vorher auf die Fahrbahn gestellt.

In Höhe eines auf der K51 befindlichen Parkplatzes kam es schließlich zu dem Zusammenprall mit dem Sitzmöbel, da es dem 18-Jährigen nicht mehr möglich war, abzubremsen. An dem Skoda entstand ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der Sessel aus dem Sperrmüll stammt, der auf dem Parkplatz abgelegt wurde.

Das Bad Berleburger Verkehrskommissariat bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02751/9090.

  • Mehr Nachrichten, Fotostrecken und Videos aus Wittgenstein.
  • Die Lokalredaktion Bad Berleburg ist auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben