Lehrgang

Feuerwehrleute lernen von Forstwirten und Waldarbeitern

15 Kameraden aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück haben dafür einen TH-Wald Lehrgang in Bad Berleburg absolviert.

Foto: privat

15 Kameraden aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück haben dafür einen TH-Wald Lehrgang in Bad Berleburg absolviert. Foto: privat

Wittgenstein.   Wenn Stürme oder Schnee Bäume zu Fall bringen, die die Straßen versperren, können die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht immer warten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Feuerwehren des Altkreises Wittgenstein haben es in den vergangenen Jahren immer häufiger mit den Folgen des Klimawandels zu tun. Und auch dafür müssen die Feuerwehrleute ausgebildet werden. Das geschieht in dem Lehrgang Technische Hilfe Wald.

Wenn Stürme oder Schnee Bäume zu Fall bringen, die die Straßen versperren, können die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht immer warten, bis geschultes Personal mit Ausbildung zum Forstwirt für die Räumung verfügbar ist. Rettungswege müssen schnell wieder befahrbar sein oder eingeschlossene Personen aus einem Windwurf befreit werden. Davon kann ein Menschenleben abhängen. Vieles ist dabei zu beachten, um nicht von einem Stamm, der unter Spannung steht, verletzt zu werden.

15 Kameraden aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück haben jetzt an insgesamt drei Tagen einen 18-stündigen TH-Wald-Lehrgang in Bad Berleburg absolviert, um diese wichtigen Handgriffe zu erlernen. Die Wittgenstein-Berlburg’sche Rentkammer hat der Feuerwehr für diese Ausbildung Fachleute aus den Reihen ihrer Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.

Auch bei Einsätzen arbeiten die Feuerwehrleute immer gut Hand in Hand mit den Waldarbeitern der Rentkammern zusammen, und so war es keine Frage, dass sich auch für den Lehrgang Unterstützung fand. Als Ausbilder fungierten Achim Fischer, Oliver Beitzel, Jan Irle, Philipp Fischer und der dänische Praktikant Nis Avlund.

Themen waren Unfallverhütungsvorschriften, Wartung und Pflege der Motorsäge, Erkennen von unter Spannung stehendem Holz, Trennschnitte bei unter Spannung stehendem Holz, Fällen von Vorhängern und von normal stehenden Bäumen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik