Kultur & Tourismus

Frühjahrsputz am Goldenen Ei

Mit Wasser, einem umweltschonenden Reinigungsmittel und Hochdruckreiniger geht das THW-Team gegen eine dicke Schicht aus Dreck vor.

Mit Wasser, einem umweltschonenden Reinigungsmittel und Hochdruckreiniger geht das THW-Team gegen eine dicke Schicht aus Dreck vor.

Foto: Andreas Wolf

Kühhude.  Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks Bad Berleburg haben die etwas sechseinhalb Meter hohe Skulptur der Künstlerin Magdalena Jetelová gereinigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pünktlich zur Wandersaison erstrahlt „Das goldene Ei“ am Waldskulpturenweg zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg in neuem Glanz: Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW), Ortsverband Bad Berleburg, haben die etwas sechseinhalb Meter hohe Skulptur der Künstlerin Magdalena Jetelová gereinigt. Mit Wasser, umweltschonendem Reinigungsmittel und Hochdruckreiniger entfernten die Helfer Daniel Borchardt, Felix Radziwill, Philip Grocke, Michael Hoffmann und Marcel Klotz eine dicke Schicht aus Dreck.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben