Massenschlägerei

Gruppe schlägt mit Baseballschlägern und Axt aufeinander ein

Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Foto: Michael Kleinrensing

Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung. Foto: Michael Kleinrensing

Bad Berleburg.  In der Berleburger Bahnhofstraße kam es zu einer Massenprügelei, drei Personen sind verletzt. Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einer Schlägerei am Freitagmittag vor einem Bad Berleburger Schnellrestaurant in der Bahnhofstraße sind nach Polizei-Angaben drei Personen verletzt worden. Im Spiel seien Baseball-Schläger und eine Axt gewesen.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler waren gegen 13 Uhr zwei Gruppen mit sechs bis sieben Personen aneinandergeraten – zunächst verbal. Später seien diverse Schlag-Werkzeuge aus Fahrzeugen herbeigeholt worden. Die alarmierte Polizei war mit drei Streifenwagen aus Bad Berleburg und Bad Laasphe im Einsatz, außerdem wurde ein Rettungswagen angefordert.

Nicht lebensgefährlich verletzt

Die Verletzungen dreier Personen seien zum Glück nicht lebensgefährlicher Art, so die Polizei. Nach aktuellem Stand seien sie durch Schläge mit den eingesetzten Schlag-Werkzeugen entstanden. Mit der Axt wurde offenbar nur mit dem Holzstiel zugeschlagen.

Gegen die verantwortlichen Schläger ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik