Schützenfest

Helmut und Claudia Bald sind Schützenkönige von Hemschlar

Claudia und Helmut Bald (Dritte und Zweiter von rechts) regieren ab sofort in Hemschlar.

Claudia und Helmut Bald (Dritte und Zweiter von rechts) regieren ab sofort in Hemschlar.

Foto: Julien Gillner

Hemschlar  Sechs Bewerber schießen am Wochenende auf den hölzernen Vogel in Hemschlar. Drei Mitglieder werden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

. Zahlreiche Schützenbrüder und Schützenschwestern fanden sich am Samstag wieder in Hemschlar zusammen. Bei traumhaften Wetter konnte der Schützenverein sein Traditionsfest feiern, bei dem nicht nur das Beisammensein, sondern vor allem auch das Schießen im Vordergrund stand.

Angefangen mit dem Schülervogel, über den Preis der Stadt Bad Berleburg bis hin zum Vogelschießen waren alle Altersklassen vertreten. Nachdem der linke und rechte Flügel bei den Erwachsenen gefallen war, durften die Jugendmitglieder ran. Hier traten Mik Römer, Milo Bad und Mika Hoffmann an. Nach einiger Zeit schoss Milo Bald den unteren Teil des Jugendvogels ab, so dass dieser nur noch locker obenauf lag. Als nächster war Mika Hoffmann dran. Er setzte seinen Schuss sehr präzise auf den Vogel: „Ich habe einfach nur zugesehen, dass ich den Vogel einfach treffe.“


Wenig Bewerber

Die Anzahl der Bewerber für den Königsposten war in diesem Jahr außerordentlich gering; neben der Königin Claudia Bald, waren mit dabei: Helmut Bald (Ehemann und 1. Vorsitzender des Schützenverein Hemschlar), Hans Heinrich Müsse, Sven Hein, Lars Uwe Bald und Tobias Steinhof. Diese Sechs Bewerber feuerten insgesamt 168 Schüsse auf den Vogel. Das Ehepaar Bald löste den Schützenkönig Mauritz Watzek ab.


Die Preise im Überblick

Krone: Fritz Treude

Zepter: Roswitha Braun

Reichsapfel: Mauritz Watzek

Rechter Flügel: Andre Hüster

Linker Flügel: Klaus Dieter Braun

Jugendpreis: Mika Hoffmann

Gästepreis: Sylvia Zoll

Preis der Stadt Bad Berleburg: Günter Bender

Preis der Volksbank: Patrick Mühmel

Preis der Sparkasse: Ulrich Dreisbach

Preis Druckerei Schlabach: Sven Hein

Damenpreis: Gabriele Mühmel

Herrenpreis: Helmut Bald

Schülervogel: Jurek Henk

Krone: Jurek Henk

Zepter: Jurek Henk

Reichsapfel: Martin Hardy

Scart-Anlage Schützen Jugend: Clemens Nowak und Svea Hüster

Schützenkönig: Helmut Bald

Schützenkönigin: Claudia Bald

Ehrungen

50-jährige Mitgliedschaft: Helmut Bald, Ulrich Dreisbach und Arno Dreisbach

40-jährige Mitgliedschaft: Gerd Heinritz

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben