Neue Festordnung greift

Leimstruth feiert Schützenfest später als gewohnt

Das Schützenkönigspaar 2018 heißt  René und Theresa Balz.

Das Schützenkönigspaar 2018 heißt  René und Theresa Balz.

Foto: Schützenverein Leimstruth / WP

Leimstruth.  Auch in diesem Jahr feiert der Verein am Freitag und Samstag.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wieder ein Wochenende später als gewöhnlich, am 23. und 23. August feiert der Schieß- und Schützenverein Leimstruth das traditionell letzte Schützenfest der Wittgensteiner Saison und würde sich freuen, wieder zahlreiche Gäste aus Nah und Fern auf dem Festplatz bei der Luisenburg begrüßen zu dürfen.

Vogelschießen am Freitag

Nachdem im vergangenen Jahr zum ersten Mal bereits am Freitag das Vogelschießen stattfand, hat man sich auch in diesem Jahr dazu entschieden das Schützenfest am Freitag und Samstag zu feiern. Der Freitag startet um 16 Uhr mit dem Preis- und Vogelschießen der Jugend, um einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für das amtierende Jugendkönigspaar Gina Schlabach und Nick Wagener zu ermitteln. Um 18 Uhr treffen sich die Schützinnen und Schützen auf dem Festplatz zur Schießnummernausgabe und anschließendem Preis- und Vogelschießen, wo das amtierende Schützenkönigspaar René und Theresa Balz ihre würdigen Nachfolger erwarten. Der Abend wird musikalisch untermalt von Benedikt Wrede, der auch beim gemütlichen Ausklang noch für Stimmung sorgen wird.

Vier Gastvereine am Samstag

Der Festsamstag beginnt um 18 Uhr mit dem Empfang der Gastvereine aus Birkelbach, Benfe, Birkefehl und Rinthe. Um 19 Uhr treten wir zusammen mit dem Spielmannszug des TV 08 Feudingen am Festplatz zum Festzug an, um das alte und neue Königspaar samt Hofstaat abzuholen. Im Anschluss findet die Preisverteilung und Königskrönung statt. Der Rest des Abends gehört der Partyband „Friends“, die erneut für Stimmung und gute Laune bis in die frühen Morgenstunden sorgen werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben