Schützenfest

Schützenfest in Girkhausen: Vogelschießen, Festzug und Party

| Lesedauer: 3 Minuten
Das amtierende Schützenkönigspaar Christina und Manuel Spies.

Das amtierende Schützenkönigspaar Christina und Manuel Spies.

Foto: Schützenverein Girkhausen 1928 / Privat

Girkhausen.  Vom 12. bis 14. August feiert der Schützenverein Girkhausen 1928 sein Traditionsfest. Das ist der Festablauf.

Vogelschießen, Festumzug und Tanz – das erwartet die Besucher der anstehenden Schützenfeste im Wittgensteiner Land. Auch in Girkhausen wird wieder ordentlich gefeiert. Vom 12. bis zum 14. August findet dort das traditionelle Schützenfest statt. „Ich freue mich, nach 2019 wieder ein normales Schützenfest organisieren zu dürfen, da auch wir in 2020 und 2021 keine Schützenfeste in gewohnter Weise durchführen konnten“, so der 1. Vorsitzende der Girkhäuser Schützen, Wilhelm Dickel.

„Bei unserem Königspaar und Jugendkönigspaar von 2019 darf ich mich für die letzten drei Jahre recht herzlich bedanken. Es war schon ungewöhnlich, dass wir so lange auf das nächste Vogelschießen warten mussten und ich hoffe, dass wir demnächst wieder jedes Jahr Schützenfest feiern können. Wir konnten mit euch einige schöne Momente erleben und hatten mit euch eine schöne Zeit. Ihr wart immer zur Stelle, wenn etwas war.“

Der Festablauf

Los geht es am Freitag, 12. August, um 19 Uhr mit dem Antreten an der Drehkoite zum Festzug. Im Verlauf des Festzuges findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt, bevor um 20 Uhr in der Schützenhalle der „Abend der Märsche“, der auch in diesem Jahr vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen gestaltet wird, startet. Gegen 22 Uhr dann ist es soweit: Dann gibt es auf dem Schützenplatz den „Großen Zapfenstreich“ mit Fackelträgern – unter Mitwirkung des Musikzuges Netphen und des Spielmannszuges des VFL Bad Berleburg. Anschließend spielt der Musikzug Netphen zum Tanz auf.

Lesen Sie auch: Schützenfest in Müsse: Das ist der Festablauf

Am Festsamstag entscheidet sich, wer die Nachfolger vom amtierenden Schützenkönigspaar Manuel und Christina Spies werden. Um 11.30 Uhr wird an der Drehkoite zum Festzug angetreten. Im Anschluss findet erst das Jugendvogelschießen und dann das Preis-, Geck- und Vogelschießen statt. Die Preisverteilung sowie die Krönungen finden um 19 Uhr in der Schützenhalle statt. Ab 20 Uhr wird dann mit der Partyband „Nachtfalken“ gefeiert.

Lesen Sie auch: Rekord: 21 Schützen kämpfen um die Königswürde in Feudingen

Der große Festzug findet am Sonntag, 14. August, statt. Ab 13.30 Uhr geht es an der Drehkoite los. „Hier dürfen wir unsere Gäste aus Berghausen und Wemlighausen sowie die Jugendabteilung aus Bad Berleburg herzlich begrüßen“, so der Vorstand. „Der große Festumzug wird vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen, dem Musikverein Oberschledorn und dem Spielmannszug des VfL Bad Berleburg begleitet.“ Gegen 16 Uhr findet der Kinder- und Königstanz statt und ab 18.30 Uhr sorgt die Partyband „Fun Music“ für Stimmung.

Grußwort des Königspaars

Auch das amtierende Schützenkönigspaar Manuel und Christina Spies sind gespannt, wer ihre Nachfolger werden. „Nach einem spannenden Vogelschießen und dem nötigen Quäntchen Glück erfüllten wir uns in 2019 den Traum, den Schützenverein Girkhausen für das kommende Jahr vertreten zu dürfen. Die hieraus resultierenden vollen drei Jahre Amtszeit waren jedoch in mehrfacher Hinsicht keine Selbstverständlichkeit. Dabei haben wir die gemeinsame Zeit als alles andere als Stillstand erlebt: Es galt, aufgrund ständig wechselnder Anforderungen kreative Wege zu finden, um das Vereinsleben aufrechterhalten zu können und Traditionen einen würdigen Rahmen zu geben. Hierbei haben wir die vielfältige Arbeit des Schützenvereins und das Zusammenwirken mit den anderen Vereinen als sehr angenehm empfunden, wofür wir uns ausdrücklich bedanken.“

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wittgenstein

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER